Wie sind mal wieder unterwegs gewesen 🙂

Dieses mal haben wir uns an der Granetalsperre in Goslar auf die Socken gemacht. 

Am ersten Tag haben wir es bis zum Herzberger Teich geschafft, wo wir auch die erste Nacht verbracht haben.

Am zweiten Morgen ging es in das angrenzende Erzbergwerk Rammelsberg, wo wir eine Menge über die alte Zeit  unter Tage gelernt haben.

Danach ging es über den Steinbergturm und den Spielplatz, wo wir einen echten Adler gesehen und sogar gestreichelt haben, zurück in Richtung Granetalsperre 🙂

In einer Schutzhütte nah der Sperre haben wir den letzten Abend verbracht und unsere Lager im Wald oder am ,,Strand,, aufgebaut.

Nach dem stärkenden Frühstück und einer tollen Andacht ging es zurück zur Granetalsperre, zu den Autos und auf nach Hause 😀

Kategorien: Hajk